Menü
Einzahlungsmöglichkeiten im Onlinecasino.de
0 Ansichten 5 / 5
Onlinecasino.de wurde in Deutschland gegründet und hat seinen Sitz in Deutschland, im sächsischen Bautzen. Sicherheit ist gewährleistet, das Casino besitzt ein Zertifikat vom TÜV und eine Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein, die deutschlandweit gültig ist. Spiele werden von vielen Herstellern angeboten, Slots stehen im Vordergrund, doch sind auch echte Klassiker verfügbar. Möchten Sie im Onlinecasino.de spielen, können Sie Ihre Einzahlungen auf verschiedene Weise leisten. Ihr Geld ist sicher, es wird auf einem Spielerschutzkonto verwaltet. Damit Sie auch Ihre Gewinne sicher ausgezahlt bekommen, gewährt das Casino staatlich gesicherte Gewinnauszahlungen. Neue Kunden können einen attraktiven Willkommensbonus erhalten, der auf die ersten drei Einzahlungen gewährt wird.
Jetzt im Onlinecasino.de Spielen mit einem 200% Bonus
Online Casino
Bonus Holen
Bewertung
200% bis zu 300€ Bonus Code : BONUSCODE
10 / 10
  • Ein und Auszahlungen mit Paypal
  • Spiele von Bally Wulff, NetEnt, Amatic, Microgaming, Oryx Gaming, Gamomat, Booming Games
  • Online Casino made in Germany
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Gutes Mobile Angebot
  • Sehr guter Kundenservice

Die Zahlungsmöglichkeiten im Onlinecasino.de im Überblick

Möchten Sie im Onlinecasino.de spielen, müssen Sie sich registrieren und dafür auf die Schaltfläche Registrieren oben rechts auf der Webseite klicken, um das Anmeldeformular zu öffnen. Das Anmeldeformular füllen Sie mit Name, Adresse, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum aus, weiterhin müssen Sie ein Passwort wählen und mit einem Klick auf das entsprechende Kästchen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Ist das Anmeldeformular im Onlinecasino.de eingegangen, bekommen Sie eine E-Mail zur Bestätigung, in der ein Aktivierungslink enthalten ist. Mit einem Klick auf diesen Link schalten Sie Ihr Konto frei, um die erste Einzahlung leisten zu können. Onlinecasino.de bietet Ihnen mehrere Zahlungsmethoden an:

  • PayPal
  • Skrill
  • Kreditkarte als Visacard und Mastercard
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Banküberweisung

Im Vergleich zu anderen Online-Casinos ist die Auswahl an Zahlungsmethoden eher gering, doch können Sie bei allen Zahlungsmethoden auf Sicherheit vertrauen, da das Geld auf einem Spielerschutzkonto hinterlegt ist. Alle Zahlungsmethoden sind im Onlinecasino.de gebührenfrei, bei der Banküberweisung kann jedoch Ihre Bank eine Gebühr erheben, die sich je nach Bank unterscheidet. Zahlen Sie per Banküberweisung, kann es bis zu vier Tagen dauern, bis das Geld auf Ihrem Spielkonto eingeht, während das Geld bei den anderen Zahlungsmethoden unmittelbar nach der Einzahlung auf dem Spielkonto nutzbar ist. Bei allen Zahlungsmethoden, mit Ausnahme der Banküberweisung, liegt die Mindesteinzahlung bei 20 Euro, die Höchsteinzahlung bei 1.000 Euro. Bei der Banküberweisung beträgt die Mindesteinzahlung 50 Euro, die Höchsteinzahlung 1.000 Euro.

Sicher zahlen mit PayPal

Bietet ein Onlinecasino die Zahlungsmethode PayPal an, können Sie sich darauf verlassen, dass es seriös ist, da die Betreiber von PayPal nur mit seriösen Casinos zusammenarbeiten und eine Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde vorliegen muss, damit ein Casino die Zahlung mit PayPal ermöglichen darf. Möchten Sie mit PayPal zahlen, benötigen Sie ein PayPal-Konto, das Sie noch bei der ersten Einzahlung im Onlinecasino.de eröffnen können. Sie müssen sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, auf Einzahlen klicken und PayPal zur Zahlung auswählen, dann werden Sie auf die Webseite von PayPal weitergeleitet, um dort das Anmeldeformular auszufüllen. In das Anmeldeformular müssen Sie Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten eintragen. Ist das Anmeldeformular bei PayPal eingegangen, bekommen Sie eine E-Mail zur Bestätigung. Das PayPal-Konto ist nun eröffnet, Sie müssen allerdings keine Einzahlung darauf leisten, da PayPal bei allen Zahlungen das Geld von Ihrer Kreditkarte oder Ihrem Bankkonto abbucht. Unmittelbar nach der Einzahlung geht das Geld auf Ihrem Spielkonto ein, doch wird Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte erst später mit dem Betrag belastet. Mit PayPal sind auch Auszahlungen möglich, das Geld geht oft schon am nächsten Tag auf Ihrem PayPal-Konto ein. PayPal benachrichtigt Sie per E-Mail, wenn das Geld auf Ihrem PayPal-Konto eingegangen ist. Das Geld können Sie

  • für künftige Zahlungen im Onlinecasino.de verwenden
  • für Zahlungen im Onlineshop verwenden
  • auf Ihr Girokonto auszahlen lassen

Die elektronische Geldbörse Skrill

Skrill ist eine elektronische Geldbörse, die ähnlich wie PayPal funktioniert. Sicherheit ist gewährleistet, da die Daten in sicher verschlüsselter Form übertragen werden und Skrill von der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority lizenziert und überwacht wird. Möchten Sie Ihre Einzahlungen mit Skrill leisten, müssen Sie ein Skrill-Konto eröffnen, das ist noch bei der ersten Einzahlung im Onlinecasino.de möglich. Mit Skrill können Sie nur solange bezahlen, wie noch Guthaben auf Ihrem Skrill-Konto vorhanden ist, Sie können sich bei Zahlungen mit Skrill nicht verschulden. Bevor Sie Skrill zur Zahlung verwenden können, müssen Sie Geld auf Ihr Skrill-Konto einzahlen, das ist mit Kreditkarte, Banküberweisung, Giropay und Sofortüberweisung möglich. Bei Skrill können Sie eine Prepaid-Kreditkarte in Form der Mastercard beantragen, die mit Ihrem Skrill-Konto korrespondiert. Mit Skrill sind auch Auszahlungen sicher möglich, das Geld wird oft schon am nächsten Tag ausgezahlt.

Zahlungen mit der Kreditkarte

Im Onlinecasino.de können Sie Einzahlungen mit der Kreditkarte in Form der Visacard und der Mastercard leisten, beide Kreditkarten verfügen weltweit über einen sehr großen Akzeptanzbereich. Bei den Zahlungen gelten die höchsten Sicherheitsstandards. Auch Auszahlungen sind mit der Kreditkarte möglich.

Sofortüberweisung – eine Form von Onlinebanking

Die Sofortüberweisung ist eine Form des Onlinebankings; Sicherheit ist gewährleistet, da die Sofortüberweisung über ein Zertifikat vom TÜV verfügt. Sie benötigen ein Girokonto, das für das Online-Banking freigeschaltet ist. Eine Registrierung ist dafür nicht erforderlich, alle Zahlungen laufen über Ihr Girokonto. Auszahlungen sind mit der Sofortüberweisung nicht möglich.

Giropay – eine weitere Form von Onlinebanking

Giropay funktioniert ähnlich wie die Sofortüberweisung, auch hier benötigen Sie lediglich ein Girokonto, das am Onlinebanking teilnimmt. Eine Registrierung ist auch hier nicht erforderlich. Auszahlungen können mit Giropay nicht erfolgen.

Sicher zahlen mit der Banküberweisung

Die Banküberweisung ist sehr sicher, doch dauert es ein paar Tage, bis das Geld auf Ihrem Spielkonto eingeht. Auszahlungen können mit der Banküberweisung erfolgen, das ist auch dann möglich, wenn Sie Ihre Einzahlung mit Giropay oder Sofortüberweisung geleistet haben.

Bonus für neue Kunden im Onlinecasino.de

Neue Kunden können im Onlinecasino.de ein komplettes Bonuspaket auf die ersten drei Einzahlungen erhalten:

  • 1. Einzahlung 200 Prozent bis zu 200 Euro
  • 2. Einzahlung 100 Prozent bis zu 300 Euro
  • 3. Einzahlung 50 Prozent bis zu 500 Euro

Der Bonus wird insgesamt bis zu 1.000 Euro gezahlt; möchten Sie ihn in voller Höhe erhalten, müssen Sie 1.400 Euro einzahlen. Bei geringeren Einzahlungen werden anteilige Boni gewährt. Bonusberechtigt werden Sie bereits mit Einzahlungen von jeweils 20 Euro. Der Bonus muss nach der Einzahlung im Live-Chat oder per E-Mail angefordert werden. Bevor Sie frei über den Bonus verfügen können, müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen. Der Bonus muss zusammen mit dem Einzahlungsbetrag 35 Mal umgesetzt werden, der Bonusbetrag selbst kann nicht ausgezahlt werden. Die Spiele werden mit unterschiedlichen Prozentbeträgen auf die Umsetzung angerechnet.