Menü
Es weht ein neuer Glücksspiel-Wind in Schweden
Martin 1244 Ansichten

Die schwedischen Spieler wird es freuen, dass sich im Glücksspiel- und Online-Glücksspielbereich im Lande etwas tut. Denn Schweden beginnt sich zu entspannen und damit wird sich letztendlich auch die aktuelle Gesetzgebung ändern. Das bedeutet, dass auch andere Unternehmen Fuß fassen können auf dem schwedischen Markt. Bisher war es Svenska Spel, ein staatliches Unternehmen, das eine führende Position im Lande innehatte. Das war nur möglich aufgrund der „besonderen“ Glücksspiel-Lizenz von Svenska Spel und eben das machte es anderen Unternehmen schwer, eine gleichgestellte Position zu erreichen.

Die Europäische Union kritisierte Schweden

Sicherlich blieb das nicht unbemerkt bei der Europäischen Union, die dann ganz öffentlich das Verhalten der schwedischen Regierung kritisierte. Damit war ein Schritt getan, um das immer weiter wachsende Monopol, das Svenska Spel genoss, ein wenig einzudämmen. Doch das Problem entstand aus einer ganz anderen Tatsache. Die Regierung Schwedens ließ verlauten, sie sie glücklich, wenn noch andere Online-Casinos tätig wären, doch die Lizenzen, die ausgegeben wurden, gingen nur an das staatliche Unternehmen. Dieser Fall landete mehrmals vor dem Europäischen Gerichtshof und jedes Mal ging das Urteil zugunsten der Schweden aus und so blieb das System bestehen.

Der schwedische Glücksspiel-Markt verändert sich

Jedoch tut sich seit der letzten Zeit etwas auf dem schwedischen Glücksspiel- und Online-Glücksspiel-Markt. Einer der Ersten, die auf dem schwedischen Markt Fuß fasste, war Unibet. Das Unternehmen begann, den Markt zu knacken und tiefe Dellen in den so veralteten und unterentwickelten Sektor zu schlagen. Es ist sicherlich nicht verwunderlich, wie das Unternehmen von den schwedischen Spielern aufgenommen wurde, wenn man bedenkt, wie eingeschränkt deren Spiele-Möglichkeiten in den letzten Jahren waren. Dennoch, es hat Jahre gedauert sowie einer Intervention der EU bedurft, die harte Hand auf dem schwedischen Glücksspielsektor zu lockern. Viele andere Unternehmen wagen nun den Schritt nach Schweden und werden dort profitieren.

UK Giants und Gala in Schweden

Sobald die beiden Unternehmen UK Giants und Gala auf dem Markt in Schweden Fuß fassen, werden sie den schwedischen Spielern die besten und interessantesten Spiele bieten. Mit allein fünf Millionen Bingo-Spielern ist es nicht allzu unverständlich, dass die beiden, die eine Fusion eingegangen sind, ihre Spiele auf der eigenen schwedischen Webseite Gala.se anbieten.