Menü
Martin 0 Ansichten

Dass die Online Casinos ihren neuen Spielern Bonusangebote zur Begrüßung zur Verfügung stellen, dürfte sich bis in die letzten Ecken des Landes herumgesprochen haben. Schon ein kurzer, prüfender Blick auf die Vergleiche bestätigt diese Aussage. Doch erkennbar ist gleichzeitig auch, dass oftmals zwischen Freispielen und Echtgeld-Boni unterschieden wird. Aber wo sind da die Unterschiede?

Echtgeld-Bonus lässt sich vollständig auszahlen

Unterschiede können natürlich bereits bei der Aktivierung auftreten. Ein Echtgeld-Bonus wird zum Beispiel in den meisten Fällen als Einzahlungsbonus nach einer qualifizierenden Einzahlung ausgegeben. Die Freispiele wiederum stellen die Casinos oftmals auch ohne vorherige Zahlungsabwicklung zur Verfügung.

Der wohl deutlichste Unterschied liegt allerdings im Bereich der Auszahlungen. Während nämlich bei den Freispielen lediglich erzielte Gewinne dieser Freespins ausgezahlt werden können, lassen sich die Bonusgelder normalerweise mit auszahlen. Das kann ein Vorteil sein, denn gerade bei einem Einzahlungsbonus ergeben sich aus Einzahlungssumme und Bonus oftmals beachtliche Beträge. Insofern sollte sich jeder Spieler vor der Nutzung des Angebots genau überlegen, was ihm besonders wichtig ist.