Menü
Martin 0 Ansichten

Sommerzeit ist Reisezeit. Und eines der beliebtesten Reiseziele dieser Welt ist die Osterinsel, auf der sich unter anderem zahlreiche beeindruckende Steinskulpturen befinden. Bally Wulff hat diese traumhaft schöne Destination zum Anlass genommen einen sommerlichen Slot zu kreieren, bei dem garantiert jeder Spieler voll auf seine Kosten kommt.

Freispiele sorgen für die ganz großen Gewinne

Bei den Walzendrehungen in Wild Rapa Nui begegnen die Spieler natürlich zahlreichen Relikten aus vergangenen Tagen. So ist die so genannte Moai-Steinskulptur einer der wesentlichen Bestandteile und kann innerhalb der Walzendrehungen als Wild-Symbol alle fehlenden Symbole auf einer Gewinnlinie ersetzen. Das bringt also schnell einmal viele Gewinne ein, wobei die größten Preise aber in den Freegames eingefahren werden.

Bis zu 25 Freispiele sind auf einen Schlag möglich, wenn die Scatter auf den Walzen angezeigt werden. Sind es drei Scatter, gibt es zehn Freegames. Bei vier Scattern werden 15 Freispiele gezahlt, bei fünf Scattern die gesamten 25 Bonusrunden. Der Clou: Innerhalb der freispiele sind gleich zwei Walzen als vollständige Wilds abgebildet.