Menü
Spielbanken und Spielotheken: Wo ist der Unterschied?
Martin 0 Ansichten

Die Spielhallen und Spielbanken prägen in Deutschland und vielen anderen Ländern schon seit vielen Jahren das öffentliche Bild. Gerade wer ganz neu in der Branche ist, frag sich da nicht selten, wo eigentlich die Unterschiede zwischen diesen beiden Einrichtungen liegen: Wir klären auf.

Spielbanken sind der große und luxuriöse Bruder

Bei einer Spielothek handelt es sich üblicherweise um ein eher kleineres Gebäude. Die klassischen Spielotheken haben meist abgedunkelte Scheiben, so dass von außen nicht ins Innere geblickt werden kann. Gespielt werden hier ausschließlich Automatenspiele in vielen verschiedenen Variationen. Wer hingegen auch ein paar Runden am Roulette-Tisch oder Blackjack-Tisch absolvieren möchte, muss eine Spielbank aufsuchen.

Ganz besonders wichtig: In der Spielbank ist adrette Abendgarderobe gefordert, in der Spielhalle können die Spieler wiederum auch mit einer Jogginghose oder einem Trainingsanzug aufkreuzen. Neben den verschiedenen Spielen ermöglicht die Spielbank zudem deutlich größere Einsätze – und dementsprechend auch Gewinne. Wer also das nötige Kleingeld vorweisen kann, sollte der nächsten Spielbank ruhig einmal einen Besuch abstatten.