Menü
Spielhallen: Mit größerer Auswahl gegen die Online-Konkurrenz
Martin 0 Ansichten

Für die Offline-Spielhallen liefen die letzten Jahre nur bedingt erfreulich. Zwar werden derartige Betriebe noch immer gut besucht, dennoch scheint man der Konkurrenz aus dem Internet nicht so ganz gewachsen zu sein. Doch jetzt gibt es einen vielversprechenden Ansatz, denn mit altbekannten Spielen und noch größerer Auswahl soll zum Angriff geblasen werden.

Viele „alte“ Spiele wieder in den Portfolios

Während der Trend in den Online Casinos immer stärker zu neuen und modernen Spielmöglichkeiten geht, verlassen sich die Offline Anbieter wieder auf ihre Anfänge. Soll heißen: Zahlreiche Provider haben ihre Softwaren wieder geupdatet und stellen jetzt einige altbekannte Klassiker zur Verfügung, die möglicherweise bereits aus dem Portfolio entfernt wurden.

Explizit in der Vormachtstellung ist hier der Provider Merkur, der mit den Top Games bereits vor einigen Monaten entscheidende Schritte unternommen hat. Selbst Spiele, die bereits seit zwei oder drei Jahren regulär nicht mehr spielbar sind, können offline so problemlos genutzt werden. Ein toller Schritt der Provider, der den Druck auf die Online Casinos deutlich erhöht.